Ossobuco alla milanese auf Mailänder Risotto

Ingrediënten

  • <div><div>
  • 2 Kalbshaxenscheiben aus Vorder- und Hinterhaxe (je etwa 200-250 g)
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Stange Porree
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Fleischtomaten
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Weißwein
  • 600 ml Fleischbrühe
  • einige Stängel glatte Petersilie
  • 1 TL geriebene Zitronenschale</div> <div></div> <div><br />Für den Mailänder Risotto:</div> <div>
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 250 g Risottoreis
  • 125 ml Weißwein
  • 1 Msp. Safranpulver
  • 500 ml heiße Fleischbrühe
  • 150 g Crème fraîche
  • 40 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer</div></div> <div></div> <div></div> <div></div>
Portionen 4
Zubereitungszeit > 60 minuten
Kalbfleischprodukt -

Die Kalbshaxenscheiben mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Möhren schälen und in Streifen schneiden, Sellerie und Porree putzen, waschen und in Stü-cke schneiden. Knoblauch und Zwiebeln abziehen und würfeln. Tomaten häuten, die Stängelansätze entfernen, Tomaten entkernen und würfeln. Das Öl in einem Bräter erhitzen. Die Fleischscheiben von beiden Seiten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Porree in den Bräter geben und kurz mit andünsten. Mit Wein ablöschen. Den Backofen auf 180 ˚C vorheizen. Brühe zugießen und Tomaten hinzufügen. Den Bräter im unteren Drittel in den vorgeheizten Ofen stellen und die Kalbshaxen ca. 90 Minuten schmoren. Petersilie wa-schen, die Blätter abzupfen und hacken. Kurz vor Ende der Garzeit Petersilie, Knob-lauch und Zitronenschale in den Bräter geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Gemüsesud zu einer dicklichen Sauce pürieren. Für den Risotto Zwiebel abziehen und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin leicht anschwitzen. Reis zugeben und unter Rühren gla-sig dünsten. Wein zugeben und Safran einrühren. Das Ganze zum Kochen bringen und den Reis quellen lassen. Ist die Flüssigkeit verkocht, nach und nach Fleischbrühe zugießen. Risotto etwa 25 Minuten leicht sämig ausquellen lassen. Crème fraîche und Parme-san unter den Reis rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Risotto auf Tellern anrichten, jeweils eine Kalbshaxenscheibe darauflegen. Mit der pürierten Gemüsesauce beträufelt servieren. Nährwerte pro Portion:
1294 kcal/5409 kJ
E: 69 g, F: 79 g, KH: 74 g

.

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Schauen unsere Broschüre an Schauen unseren Flyer an

Empfohlen

Schauen Sie sich unseren Film an

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Webcam

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.