Gebratene Kalbsroulade mit grünen Bohnen, Kartoffeln mit roter Schale und Rotweinsauce

Zutaten

  • 1 stück Kalbslendenroulade
  • 1 EL Butter
  • 500 g Haricots Verts (dünne grüne Bohnen
  • 750 g kleine Kartoffeln mit roter Schale

Für die Sauce:

  • 1 EL Butter zum Braten
  • 3 Stückchen eiskalte Butter zum Abrunden der Sauce
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 ml Kalbsfond
  • 300 ml Rotwein
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

Nährwerte

4
0 - 30 minuten
Kalbslendenroulade
*
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Zubereitung

Butter in einem Bratentopf bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Roulade in der Mitte festhalten und zuerst an den beiden Außenseiten scharf anbraten. Dann die Roulade in den Topf legen und rundherum goldbraun anbraten. Den Topf mit einem Deckel schließen und die Roulade unter regelmäßigem Beträufeln bei niedriger Temperatur (ca. 100°C) etwa 1 bis 1,5 Stunden garen (= Kerntemperatur 62°-65°C). Eine Roulade von der Lende schmeckt am besten, wenn das Fleisch innen noch rosa ist.

Die Roulade aus dem Topf nehmen und in Aluminiumfolie wickeln. Die Roulade vor dem Anschneiden mindestens 5 Minuten lang ruhen lassen. Entfernen Sie die Schnüre und schneiden Sie die Roulade mit einem scharfen, nicht gezahnten Messer in Scheiben.

Zubereitung der Sauce: Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen und anbraten. Mit Rotwein und Kalbsfonds ablöschen und auf etwa 175 ml einkochen. Vor dem Servieren kalte Butter durch die Sauce rühren. Die Sauce erhält dadurch einen milden Geschmack und einen seidigen Glanz. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Die grünen Bohnen al dente (bissfest) kochen. Die Kartoffeln waschen und halbieren. Die Kartoffeln blanchieren, abgießen und danach im Ofen rösten.

Vor dem Servieren: Arrangieren Sie die Bohnen und Kartoffeln auf einem Teller, legen Sie die Roulade darauf und servieren Sie die Sauce separat.

Guten Appetit!

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Schauen unsere Broschüre an Schauen unseren Flyer an

Empfohlen

Schauen Sie sich unseren Film an

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Webcam

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen