Gebratene Kalbswürstchen in einer japanischen Sauce aus roten Chilis, Zitronengras, Koriander und Ingwer mit pikanten Glasnudeln

Zutaten

  • 8 stück Kalbswürstchen
  • 1 EL Sesamöl

Für die Sauce:

  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • 1 Schalotte
  • ½ rote Chilischote
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 3 Limettenblätter
  • 100 ml Sojasauce
  • 2 EL Ingwersirup
  • 1 EL Mirin

Für die Nudeln:

  • 100 g Glasnudeln
  • ½ rote Chilischote
  • 2 EL frischer Koriander
  • Saft von einer halben Limette
  • Koriander-Limettenöl
  • 2 EL frischer Koriander
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 ml Sesamöl
  • Saft einer halben Limette
  • Salz und Pfeffer

Nährwerte

4
30 - 60 minuten
Kalbswürstchen
*
undefined
Edgar Buhrs culinair
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined
undefined

Zubereitung

Die Kalbswürstchen 10 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Die Kalbswürstchen in mäßig heißem Sesamöl von allen Seiten braun anbraten.

Für die Sauce: Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, darin Ingwer, Schalotten, Chilis, Zitronengras und die Limettenblätter anschwitzen. Sojasauce, Ingwersirup und Mirin hinzugeben. Die Würstchen in die Sauce legen und ca.10 Minuten sanft garen lassen.

In der Zwischenzeit die Glasnudeln in Salzwasser bissfest kochen. In einem Sieb abschütten und gut abtropfen lassen. Chilis, geschnittenen Koriander und Limettensaft hinzufügen und mit den Nudeln vermischen. Die Zutaten für das Koriander-Limettenöl im Standmixer zu einem glatten Dressing vermischen und in eine Spritzflasche geben.

Die Würstchen in grobe, schräge Stücke schneiden und auf 4 erwärmte Teller legen. Die Sauce über die Würstchen gießen. Die Nudeln mit einer Gabel zu einem Nest drehen und auf dem Teller anrichten. Das Koriander-Limettenöl über die Nudeln träufeln.

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Schauen unsere Broschüre an Schauen unseren Flyer an

Empfohlen

Schauen Sie sich unseren Film an

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Webcam

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen