Familie Brinks-Bakhuis

Holten
40

Ich bin Bauer in der zweiten Generation. Mein Vater hatte Milchkühe und Kälber und ich bin ihm immer zur Hand gegangen. Als ich den Betrieb übernommen hatte, habe ich mich auf die Kälber konzentriert. 1997 lernten Hermien und ich das Peter’s Farm-Konzept kennen. Wir waren sofort Feuer und Flamme. So sollten Kälber leben: frei. Je nach Lust und Laune herumrennen, spielen, ruhen. Ich bin immer total überwältigt, wenn die Kälber zusammen kuscheln.

Menschen und Kälber darf man nicht in ein Korsett zwängen

Das Peter’s Farm-Konzept bietet auch Raum für die Entwicklung einer natürlichen Rangordnung unter den Kälbern. Da sie selbst entscheiden können, wann sie fressen oder trinken, stellt man oft fest, dass sich bestimmte Kälber immer zuerst melden. Dank des Chips im Ohr weiß der Computer genau, welches Kalb in der Trinkstation steht, wie viel Kälbermilch es trinkt und wie oft es zurückkommt. So bekommt man ein ganz gutes Bild davon, wie es dem Kalb geht. Das Allerwichtigste aber ist, dass der Bauer zwischen seinen Kälbern herumgeht. Dabei erkennt man sofort, welches Tier besondere Aufmerksamkeit und Pflege braucht.

Wir sind zufrieden mit unserem Betrieb und haben keine Expansionspläne. Ich selbst handele noch mit Kühen und Schafen und Hermien arbeitet als Teilzeitkraft in einem Bekleidungsgeschäft. Dank all dieser Tätigkeiten führen wir ein sehr erfülltes Leben. Ob Mensch oder Kalb, wir alle brauchen Abwechslung. Man darf uns und die Kälber nicht in ein Korsett zwängen. 

  • Henk und Hermien Brinks
  • Betriebsstandort: Holten (Overijssel)
  • Drei Kinder
  • Peter’s Farm-Betrieb seit 1997
  • Besonderheiten: Hermien arbeitet als Teilzeitkraft in einem Bekleidungsgeschäft.
  • Hobbys: Henk: Hühner, sein altes Vélosolex aus dem Jahr 1960 und Fan von FC Twente; Hermien: Gartenarbeit, Yoga, lesen und wandern.

« Zurück

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Schauen Sie sich unseren Film an

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Webcam

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen