Nudeln mit Kalbfleischstreifen

4
0 - 30 minuten
Kalbsschnitzel
*
kurzbraten

Zubereitung

Das Kalbfleisch eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur kommen lassen. Die Kalbsschnitzel in Faserrichtung in Streifen schneiden. Die Kalbfleischstreifen in Öl und Sojasauce marinieren. Die Chilischote säubern, die Samenleisten entfernen und die Schote fein hacken.

Den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Korianderblättchen von den Stielen zupfen. Eventuell fein hacken. Eine Bratpfanne mit Antihaftschicht auf mittlerer Flamme vorwärmen. Inzwischen die Nudeln gemäß Anleitung zubereiten.

Die Hälfte der Kalbfleischstreifen in ca. 4 Minuten braun anbraten, dabei ständig wenden. Dann aus der Pfanne nehmen und warm halten. Die andere Hälfte der Kalbfleischstreifen ebenso anbraten wie beschrieben. Alle Streifen in die Pfanne geben, Chili und Ingwer dazugeben und kurz aufbraten. Kurz vor dem Servieren die Austernsauce zugeben und die Nudeln darunter heben. Das Ganze abschmecken und bei Bedarf noch etwas Austernsauce zugeben. Mit dem Koriander garnieren und sofort servieren.

Zutaten:

  • 4 stück Kalbsschnitzel
  • 300 g Reisnudeln
  • 2 EL Reisöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 rote Chili
  • 2 EL Austernsauce
  • 4 Zweige Koriander
  • Ein Stück Ingwer

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Empfohlen

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich unseren Film an

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen