Ossobuco alla Milanese mit Safranrisotto

4
> 60 minuten
vorgegartes Ossobuco mit Knochen
**
Braten aus dem Ofen
660

Zubereitung

Das Ossobuco etwa eine halbe Stunde vor Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und temperieren lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zwei Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Möhren und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und klein schneiden. Kalbshaxenscheiben in einem Bräter in Öl von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel im Bräter anschwitzen. Möhren, Sellerie und Porree dazugeben und ebenfalls anbräunen. Das Tomatenmark einrühren und mit 500 ml Weißwein ablöschen. Tomaten, Zitronenschale, Lorbeerblatt und Thymian hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ossobuco-Scheiben dazugeben und zugedeckt im vorgeheizten Backofen rund 40 Minuten schmoren.

Für das Risotto in der Zwischenzeit die übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Etwas Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin dünsten. Reis und Safran zufügen und mitdünsten. Mit 150 ml Weißwein und der Brühe ablöschen. Bei schwacher Hitze im zugedeckten Topf rund 20 Minuten quellen lassen. Parmesan in das Risotto rühren. Die Blattpetersilie waschen, trocknen und klein schneiden.

Das Ossobuco mit Gemüse und Soße anrichten. Mit Blattpetersilie bestreuen. Das Saftranrisotto dazureichen.

Zutaten

  • 800 g vorgegartes Ossobuco mit Knochen
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Möhren
  • 150 g Staudensellerie
  • 200 g Porree
  • Etwas Pflanzenöl zum Anbraten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 650 ml trockener Weißwein
  • 40 ml passierte Tomaten
  • 1 Scheibe unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Für das Safranrisotto:

  • Etwas Butter zum Anbraten
  • 200 g Risottoreis (Rundkornreis)
  • 1 Päckchen Safranfäden
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 50 g geriebenen Parmesankäse
  • 1/2 Bund Blattpetersilie

Nährwerte

35
26
60

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Empfohlen

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich unseren Film an

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen