Sautiertes Kalbsschnitzel in Trüffelmarinade mit Zitronen-Zucchini-Nudeln

4
0 - 30 minuten
kalbsschnitzel
**
kurzbraten

Zubereitung

Die Kalbsschnitzel in Trüffelmarinade vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und temperieren lassen. In der Zwischenzeit die Maccheroni bissfest garen, abgießen und kurz abschrecken. Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale fein reiben. Die Zitrone halbieren und eine Hälfte pressen. Die andere Hälfte in vier dünne Scheiben schneiden und halbieren.

Kalbsschnitzel in einer Mischung aus Öl und Butter von beiden Seiten jeweils etwa drei Minuten braten. Zucchinischeiben in Olivenöl mit dem Knoblauch anbraten. Zitronenschale zufügen und mit Zitronensaft ablöschen. Maccheroni zufügen und beim Erhitzen mehrmals durchschwenken. Gehackte Petersilie und geriebenen Käse zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sautierte Kalbsschnitzel auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Zitronenscheiben dekorieren.

Zitronen-Zucchini-Nudeln daneben platzieren und sofort servieren.

Zutaten

  • 4 Stück (in Trüffelmarinade) kalbsschnitzel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter

Für die Zitronen-Zucchini-Nudeln:

  • 300 gramm Maccheroni
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Zitrone
  • 300 gramm Zucchini in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Empfohlen

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich unseren Film an

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen