Kalbsfilet

4
> 60 minuten
Kalbschwanz, Kalbslende, Kalbsribeye
*
kurzbraten

Zubereitung

Melonensuppe
Die Schale und Kerne entfernen, die Melone pürieren, einen sprudelnden Weißwein, Streifen Gandaschinken und etwas Pfeffer hinzfügen.

Kalbslenden-carpaccio
Die Lende ins Gefrierfach legen. Sobald sie einigermaßen gefroren ist, sie herausnehmen und in ½ mm dünne Scheiben schneiden. In die Tellermitte sehr fein geschnittene Lollo bianco- und Lollo rosso- Salatblätter legen, etwas Balsamico-Essig darübergießen. Die Lendenscheiben auf dem Teller anordnen, mit Parmesanflocken garnieren. Für den Liebhaber eventuell ein mildes Knoblauch-Dressing vorbereiten.

Cappucino aus Kalbsbouillon
Den in Stücke geschnittenen Kalbsschwanz anbraten, dann in 1½ bis 2 Liter Wasser legen, Kräuter hinzufügen und zwei Stunden lang köcheln lassen. Danach die Bouillon durch ein Sieb geben, das Fleisch vom Schwanz schneiden, klein schneiden und zur Bouillon geben. Eventuell weißen Vermouth hinzufügen. Die Bouillon in Suppentassen gießen, Milch schaumig schlagen und den Schaum auf die Bouillon löffeln, etwas Muskatnuss darüber raspeln.

Spoom
In ein Sektglas Sorbeteis aus verschiedenen Früchten geben, moussierenden Weißwein hinzufügen.

Kalbsrib-eye
Das ganze Fleischstück mit (italienischen) Kräutern und Öl einreiben. Den Ofen auf 200° C vorheizen, sobald der Ofen warm ist, das Kalbfleisch auf den Grillrost legen und bei 150° C ungefähr 35 bis 40 Minuten lang grillen. An Tafel tranchieren. Passt sehr gut zu Saffranreis und Gemüse-Ratatouille, eventuell mit Rotweinsauce oder einer milden Shi-taki-sauce.

Eierkuchen
Eierkuchen selbst backen oder vorgefertigte Eierkuchen nehmen. Ecken umklappen, mit Cointreau besprenkeln und mit Apfelsinenschalen garnieren. Im Ofen erwärmen und mit Vanilleeis servieren.

Zutaten

  • 1 Melone
  • Weißwein
  • Gandaschinken
  • Salz und frisch gemahlen Pfeffer
  • 500 Gramm Kalbschwanz
  • 2 Liter Wasser
  • Vermouth
  • Milch
  • Muskatnuss
  • Eiskraut
  • Italienische Krauter
  • Öl
  • Saffraanreiss
  • Ratatouille von Gemüse
  • Rotweinsosse
  • Pfannkuchen
  • Cointreau
  • Orangen Zest
  • Vanilleeis
  • 500 Gramm Kalbslende
  • 1 Stück Kalbsribeye

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Empfohlen

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich unseren Film an

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen