Raffiniert und gelingsicher - Kalbsbraten mit Gnocchi und Bratensauce an Rotkohl

4
> 60 minuten
Kalbsbraten
*
Braten aus dem Ofen

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Braten in einem Bräter im heißen Butterschmalz rundum braun anbraten. Dann Zwiebel, Knoblauch und Suppengemüse hinzugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Tomatenmark hinzugeben und kurz mitrösten. Mit dem Kalbsfond ablöschen, etwas salzen, pfeffern und das Paprikapulver hineinrühren.

Den Deckel auflegen und den Kalbsbraten ca. 1,5 Stunden zart garen. Zwischendurch mit Fond aus dem Bräter begießen und den Braten wenden. Dann aus dem Fond nehmen und im ausge-schalteten Ofen warm halten.

Den Bratenfond mit rund einem Drittel des Suppengemüses pürieren. Durch ein Sieb in einen Topf passieren, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Schuss Sahne verfeinern.

Die Gnocchi nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser gar ziehen lassen. Sobald sie oben schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben. Den Braten aufschneiden und mit Sauce, Gnocchi und zum Beispiel Rotkohl servieren.

Zutaten:

  • 800 g, aus dem Dicken Bugstück, Kalbsbraten
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Bund Suppengemüse
  • 1 EL Tomatenmark
  • 800 ml Kalbsfond
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 guter Schuss Sahne
  • 1 kg Gnocchi aus dem Kühlregal

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Empfohlen

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich unseren Film an

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen