Kalbsroulade mit Walnuss-Champignon-Füllung

4
> 60 minuten
Kalbslende
*
Braten aus dem Ofen
Laura's Supervood

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor.
  2. Hacken Sie die Champignons und die Zwiebel in feine Würfel und zerdrücken Sie die Knoblauchzehe. Schneiden Sie den Schinkenspeck in kleine Stücke.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten Sie die Schinkenspeckstücke etwa 3 Minuten. Geben Sie die Zwiebel, die Champignons und den Knoblauch dazu und braten Sie sie 4 Minuten mit. Stellen Sie das Feuer aus und geben Sie das Gemisch in ein Sieb, sodass etwas Flüssigkeit abtropfen kann.
  4. Hacken Sie inzwischen die Walnüsse und die Petersilie fein und geben Sie sie in eine Schüssel. Rühren Sie die abgetropfte Champignonmischung darunter.
  5. Legen Sie die Kalbslende auf die Anrichte. Schneiden Sie die Lende in der Mitte horizontal durch (aber nicht ganz), und schneiden Sie die auseinandergeklappten Hälften nochmals in der Mitte ein (aber nicht durch). Klappen Sie beide Hälften wieder auseinander, sodass sie einen flachen Fleischlappen bilden. Legen Sie die Lende zwischen Frischhaltefolie und drücken Sie sie mit einer schweren Pfanne zu einer dünnen Scheibe flach. Streuen Sie etwas Pfeffer und Salz darauf. Verteilen Sie die Füllung auf dem Fleisch und rollen Sie es dann fest zusammen. Binden Sie die Roulade an 4 Stellen mit Küchengarn zusammen.
  6. Erhitzen Sie Butter in einer Pfanne und braten Sie die Roulade 10 Minuten von allen Seiten, bis sie goldbraun ist. Legen Sie das Fleisch danach in eine Ofenschale, gießen Sie die Jus aus der Pfanne darüber und lassen Sie es etwa 30 Minuten bei 180°C im Ofen stehen.
  7. Nehmen Sie die Roulade aus dem Ofen, decken Sie sie mit Alufolie ab und lassen Sie sie noch 10 Minuten ruhen.
  8. Schneiden Sie die Roulade dann in dünne Scheiben und servieren Sie sie beispielsweise mit Ofenkartoffeln und blanchierten, in Knoblauch gebratenen Bohnen.

Quelle: Supervood

Zutaten:

  • 90 g Kastanienchampignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Scheiben Schinkenspeck
  • 1 EL Öl
  • 1/2 Schale glatte Petersilie
  • 80 g Walnüsse
  • 800 g Kalbslende
  • Butter

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Empfohlen

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich unseren Film an

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen