Kalbsgehacktbrötchen aus dem Ofen mit Mozzarella und Salbei, in Parmaschinken eingewickelt

4
> 60 minuten
Kalbsgehacktes
*
kurzbraten
Edgar Buhrs culinair

Zubereitung

Alle Zutaten für die Ratatouille mit Olivenöl vermischen und in eine Auflaufformgeben. In den Ofen setzen und etwa 40 Minuten lang bei 175°C backen. Die Tapenade, den Knoblauch, den Zwieback, die Eier, Salz und Peffer zum Hackfleisch geben, einkneten und vier Brötchen daraus formen.

Für jedes Brötchen 2 Scheiben Parmaschinken überlappend auf ein Schneidebrett legen. Das Gehackte zusammen mit zwei Scheiben Mozzarella und den von den beiden Stielen gepflückten Salbeiblättern darauflegen. Aufrollen und das Brötchen in eine ofenfeste Schale setzen. Die Schale in den Ofen geben und etwa 20 Minuten lang bei 175°C backen.

Die Ratatouille auf 4 warme Teller verteilen und die Kalbsgehacktbrötchen darauflegen. Mit einem warmen Foccacia-Brot servieren.

Zutaten

  • 400 Gramm Kalbsgehacktes
  • 4 Esslöffel Tapenade (Oliven/getrocknete Tomaten)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Stück Zwieback (zerkrümelt)
  • 2 Eier
  • 1 Büffel-Mozzarella in Scheiben
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 8 Salbeizweige
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Für die Ratatouille:

  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 kleine Zwiebel in Stücken
  • 20 kleine Tomaten
  • 1 Zweig Thymian
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Mehr über Peter's Farm?

Tipp: Lesen Sie auch die häufig gestellten Fragen (FAQ). Vielleicht finden Sie dort schon eine Antwort auf Ihre Frage? 

Empfohlen

Besser Leben (Beter Leven)

Der Bessere Bauer Rob Foks ist stolz darauf, dass er seine Kälber nach den Anforderungen des Gütesiegels Beter Leven (Besseres Leben) aufzieht. Außerdem arbeitet er daran, seinen Betrieb so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Schauen Sie sich unseren Film an

Schauen Sie sich den
"Beter Leven"-Film an (Niederländisch)

Erleben Sie selbst, wie viel Platz und Ruhe es in einem Peter’s Farm gibt.

  • Die Website von Peter's Farm benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen